xxtreme - 20 Jahre Marathoncup

Direkt zum Seiteninhalt
Der neue Marathoncup Austria xxtreme virtuell

Warum nicht zusammen?
Bis dato haben Läufer, Walker und Wanderer eigene Bewerbe!
Warum nicht mal zusammen?

Motivation
Die Organisation des Marathoncups Austria hat sich nach 20-jährigen Erfolg im Marathonwandern nun auch entschlossen, parallel dazu das Marathonwandern auch virtuell den Sportbegeisterten anzubieten. Angesprochen werden dabei HobbyläuferInnen, WalkerInnen und HikerInnen. Wir würden uns sehr freuen, Euch auch in dieser neuen Welt des virtuellen Sports begrüßen zu dürfen!

Informationen
Der Marathoncup Austria xxtreme virtuell ist rein für private sportliche Aktivitäten aufgesetzt. Die Teilnehmerin, der Teilnehmer hat rein privat die Möglichkeit, die Zeit, die Strecke individuell, egal ob im Inland oder Ausland, zu wählen. Es gibt auch keine Vorgabe von Höhenmetern, die bewältigt werden müssen. Wichtig ist, dass die jeweiligen Distanzen in der Länge strikt eingehalten werden. Damit ist gemeint, dass die gewählte Distanz keinesfalls kürzer als im Bewerb vorgeschrieben sein darf, länger natürlich schon.

Programm
Der Marathoncup Austria xxtreme virtuell ist eine Jahresbewerb, d.h. von
9.1. 2021 - 31.12.2021 und wird in 3 Kategorien angeboten.
=> ViertelMarathon mit 10km
=> HalbMarthon mit 21,1km
=> xxtremeMarathon mit 42,195km

Teilnahmebedingungen
Jedermann ist für die Bewerbe des Marathoncup Austria xxtreme virtuell eingeladen. Eine Teilnehmerin oder Teilnehmer kann sich nicht nur für einen sondern auch für zwei oder für alle drei Bewerbe anmelden. Hat den Vorteil, dass man nicht immer nur auf einen Bewerb fixiert sein muss.

Wertung
Gewertet wird primär nach Teilnahmen und sekundär in Kilometer, also nicht in Zeit!
Gewertet wird von 9.1. - 31.12.2021. Damit stehen für 2021 357 Wertungstage zur Verfügung.
Achtung pro Tag kann nur ein Bewerb gewertet werden, entweder 10km, 21,1km oder xxtreme Marathon und das auch nur einmal pro Tag. Das bedeutet, dass für einen Bewerb theoretisch max. 357 Teilnahmen geschafft werden können. Für mehrere Bewerbe teilen sich die 357 Wertungstage dementsprechend den gewählten Bewerben auf. Es werden nur sportliche Außenaktivitäten gewertet, also keine Laufbandaktivitäten. Auch gestückelte Aktivitäten werden nicht gewertet. Daher ist es auch notwendig das Screenshot mit dem aufgezeichneten Track hochzuladen.

Technische Ausrüstung
Um am Marthoncup xxtreme teilnehmen zu können, ist ein Smarthphone oder eine Trackinguhr mit einer Tracking-App, z.B. adidas (vs runntastic), Garmin, Suunto, Outdoor, usw. erforderlich, um die Streckendaten aufzeichnen zu können. Ein Screenshot dieser Daten können dann zur Auswertung hochgeladen werden. Wichtig ist, dass  Datum, Streckenlänge und Track deutlich erkennbar sind. In der Anmelde-Bestätigungsmail befindet sich der Link über den die Kilometer eingetragen und das Screenshot hochgeladen werden kann.
Achtung! Die Daten müssen noch am gleichen Tag der sportlichen Aktivität hochgeladen werden. Eine Nachwertung ist nicht möglich!
z.B. adidas              garmin                    outdooractive

Auszeichnung
Die Auszeichnung besteht aus einer Sondermedaille mit Laserbeschriftung Deiner Jahresleistung an der Vorderseite und wird Mitte Jänner 2022 per Post zugestellt.
Die unten in der Medaille stehende Beschriftung ist nur eine Musterbeschriftung.
Die Laserbeschriftung enthält:
  • ViertelMarathon, HalbMarathon oder xxtremeMarathon
  • Rang
  • Gesamtkilometer
  • Jahreszahl

Die dazugehörige Urkunde zum Download.
Weiter ein Funktion-T-shirt in deutscher Qualität zum optionalen Erwerb um € 20.-. Die Farbe der T-shirts ist royal blau mit kleinem Logo an der Vorderseite und großem Logo an der Rückseite. Die T-shirts werden im Falle einer Bestellung per Post zugestellt.



Ausrüstung
Ausrüstung wie Bekleidung, Schuhe und Accessoires - bei Tag und oder bei Nacht - obliegen ausschließlich den TeilnehmerInnen.

Verpflegung
Den TeilnehmerInnen obliegt die erforderliche Verpflegung wie Flüssigkeit und Nahrung in ausreichender Menge für die jeweilige Strecke mitzuführen.

Aufwandsentschädigung
Der Marathoncup xxtreme ist nicht kommerziell ausgerichtet! Die Aufwandsentschädigung dient ausschließlich zur Abdeckung der entstehenden Kosten, wie Werbung, Auszeichnungen, RaceResult, Porto, usw.
Der Beitrag beträgt pro Bewerb € 20,00 für das gesamte Jahr 2021.

Haftung, Versicherung
Jede/r TeilnehmerIn startet auf eigene Gefahr. Kinder nur in Verantwortung von Erziehungsberechtigten. Für gesundheitliche Schäden wird keine Haftung übernommen. Ich erkläre, dass ich körperlich gesund bin und für den Marathoncup xxtreme virtuell ausreichend Kondition besitze. Mit der Abgabe der Anmeldung verzichtet die/der TeilnehmerIn ausdrücklich auf die Geltendmachung jeglicher Ansprüche an den Veranstalter. Ich bin damit einverstanden, dass aus Gründen von Rankinglisten mein Name, Wohnort, Jahrgang, Nationalität und Verein in den HP's des Marathoncup Austria und RaceResult ohne Vergütungsansprüche veröffentlicht werden dürfen. Ihre Daten werden maschinell gelesen.
Eine private Unfallvericherung obliegt den TeilnehmerInnen.
Die Straßenverkehrsordnung (StVo) und Forstgesetz sind einzuhalten.
Die geltenden Corona Regeln sind einzuhalten.

Startnummer ausdrucken
In der Ergebnisliste den Namen anklicken.
Dann öffnet sich das unten stehende Fenster. Eine Startkarte anklicken und ausdrucken.

Zwischenergebnisse
Zurück zum Seiteninhalt